Zaißerei Weingut

Austraße 371
70376 Stuttgart

0711 888 3378


Öffnungszeiten

Donnerstag
17.00 bis 20.00 Uhr

Verkaufszeit auch jederzeit nach telefonischer Vereinbarung

Zwischen dem Neckarufer und den Weinbergen in Stuttgart-Münster liegt das Weingut Zaißerei. Der Weinbau ist in der Familie Zaiß schon lange verwurzelt und so steht heute Andreas Zaiß in fünfter Generation für Qualität und Tradition. Der Name Zaiß hat über die letzten Jahrzehnte maßgeblich den Standort Bad Cannstatt als Teil der Stuttgarter Weinkultur mitgeprägt.

Die Weine des Weingutes Zaißerei spiegeln die charakteristischen Gegebenheiten ihrer Herkunft wider: Zum einen viel Wissen um die heimischen Reben, zum anderen das Erkennen der Eigenheiten von Lagen und Klima.

Bei der Herstellung wird stets auf die Ausgewogenheit zwischen bewährter Tradition und Moderne geachtet.

Dabei entstehen typisch württembergische Weine mit ausgezeichneter Qualität und unverwechselbarem Charakter. Die Vinothek, die sich auf dem Weingut befindet, lädt zu individuellen Weinproben ein. Die Auswahl reicht vom klassisch schwäbischen Vesperteller bis zum mediterranen Teller. Als Besonderheiten bietet das Weingut Themenweinproben, wie Wein und Schokolade oder Wein und Oliven an. Wer gerne sein Weinwissen erweitern möchte, kann dies bei einer Aromenweinprobe machen.

Besonders stolz ist man auf die Weine vom Cannstatter Zuckerle, den Trollinger „Alte Rebe“, auf den Lemberger aus dem Barrique-Fass und den Trollinger-Blanc de Noir Sekt. Genießen lassen sich die Weine auch in der familieneigenen Weinstube Zaiß.